studentenjobs

© George Doyle/Stockbyte/Thinkstock

Geld ist ein leidiges Thema. Das spüren auch immer wieder Studenten, die ohne BAföG erst einmal ihren Eltern auf der Tasche liegen. Doch wer nicht länger auf Vatis Kosten leben möchte, sollte die Augen nach einem lukrativen Studentenjob aufhalten. Möglichkeiten gibt es hier viele, wir von delfine3d stellen heute Ihnen ein paar lukrative Studetenjobs vor.

Wer für einen Studiengang – beispielsweise in Niedersachsen – eingeschrieben ist, und einen Studentenjob in Hannover finden möchte, kann über unterschiedliche Internetportale recherchieren und nach Stellenangeboten suchen. Doch losgelöst vom Internet findet man auch häufig Aushänge in der Universität selbst, auf denen einige Studentenjobs angeboten werden. Wir stellen Ihnen 3 Jobs vor, in denen sogar ein Bezug zum Studium hergestellt werden kann.

Den Umgang mit Patienten üben

Wer als Medizinstudent gerne praktische Erfahrungen im Umgang mit Patienten sammeln möchte, kann sich zum Beispiel für einen Nebenjob als Nachtwache in einem Krankenhaus bewerben. Dies sollte aber nur dann in Anbetracht gezogen werden, wenn es der Uni-Stundenplan und die ganze Büffelei hergeben. In diesem Nebenjob werden hauptsächlich routinierte Aufgaben wie das Befüllen von Verbandsschränken ausgeführt. Doch auch um die Patientenversorgung müssen sich die Studenten kümmern. Dazu gehört zum Beispiel regelmäßiges Blutdruckmessen oder das direkte Reagieren, wenn einer der zahlreichen Patienten klingelt. Zur Seite wird den Studenten immer ein ausgebildeter Pfleger gestellt, der für die richtige Handhabung sorgt. Zwischenzeitlich kann man sich hier auch zusätzlich immer noch Tipps vom Profi holen.

Kultur erleben und vermitteln

Studenten, die sich für die geisteswissenschaftlichen Fächer wie Kulturwissenschaft, Kunst oder Geschichte interessieren, können auch den einen oder anderen Nebenjob finden, der sie beruflich weiterbringt. Wer mag, kann beispielsweise in einem Museum anfragen, ob nicht noch Aushilfsjobs gebraucht werden. Auch wenn es nur um das Archivieren von Ausstellungsstücken geht, kommt man hier mit historischen oder modernen Exponaten in Berührung. Sehr beliebt ist auch das Geben von Führungen. Wer sich ein bisschen was angelesen hat, kann zum Beispiel eine Führung durch ein Museum oder auch durch die Altstadt anbieten. Das passt natürlich noch am besten, wenn man Kunstgeschichte studiert.

Universitäre Laufbahn: ein Tutorium geben

Die beste Möglichkeit, um einen Bezug zu seinem Studium herzustellen und erste praktische Erfahrungen im universitären Bereich zu sammeln, ist über einen Job als studentische Aushilfe. Auch in diesem Bereich gibt es die verschiedensten Optionen – natürlich abhängig davon, in welchem Studiengang man eingeschrieben ist. Um das Wissen auf seinem Spezialgebiet noch ein bisschen zu verbessern, ist es beispielsweise sinnvoll, ein Tutorium zu geben. In den meisten Fällen kommen Professoren auf einen Studenten eines höheren Semesters (in der Regel ab dem 3.) zu und fragen diesen, ob er nicht Lust hätte, für die nächste Vorlesung ein Tutorium zu veranstalten. Auch wenn eigentlich nur diejenigen gefragt werden, die ohnehin schon eine gute bis sehr gute Leistung in dem Fach abgelegt haben, kann eine zusätzliche Wiederholung niemals schaden. Wer anderen etwas verständlich erklären kann, hat es auch selbst gut verstanden. Für diejenigen, die eine universitäre Karriere planen, kommt ein solcher Nebenjob sehr entgegen. Doch auch so ist die Leitung eines Tutoriums eine wichtige Erfahrung für sich selbst und hinterlässt einen guten Eindruck im Lebenslauf.

 

Was Sie auch noch interessieren könnte:

Warum schnurren Katzen

Warum ist die Banane krumm

Wie funktioniert ein Taschenwärmer

 

 

, ,
Trackback

only 1 comment untill now

  1. Arbeit suchen und einen Nebenjob finden ist nicht schwer. Im Internet gibt es eine Jobbörse für jeden Berufszweig.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Close