Warum können Pinguine nicht fliegen

Von Wilfried Wittkowsky - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=746608

Pinguine leben nur auf der Südhalbkugel der Erde. Sie kommen in der kältesten Region, der Antarktis vor, sind aber auch in Südafrika, in Australien, Neuseeland, vor Südamerika und auf den Galápagos-Inseln zu finden. Ihr Lebensraum sind die Küstengewässer der offenen Meere. Noch vor 80 Millionen Jahren konnten die Pinguine, wie alle Vögel fliegen. Erst im Laufe der Evolution bildeten sich ihre Flügel zurück, weil sie in ihrem kalten, unwirtlichen Lebensraum keine natürlichen Feinde fürchten mussten. Die ehemals langen Flügel verwandelten sich in kurze, flossenähnliche Flügel, die den Tieren bei der Nahrungssuche im Wasser dienlich sind. Der Pinguin wurde zum Schwimmvogel.

Read the rest of this entry

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Close